Allgemeinen Geschaeftsbedingungen (AGB) der Kurt Hermann Taxi Ges. mit beschränkter Haftung aus Würzburg

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Kurt Hermann Taxi Ges. mit beschränkter Haftung

§1 Geltung gegenüber Unternehmern und Begriffsdefinitionen
(1) Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftbedingungen gelten für alle Lieferungen zwischen uns und einem Verbraucher in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.

Verbraucher ist jede natürliche Person, d

Handelsvermittlervertrag zwischen Albertine Jakobs und Hagen Löhr Partyservice GmbH aus Lübeck

Handelsvertretervertrag zwischen Albertine Jakobs aus Leipzig und Hagen Löhr Partyservice GmbH aus Lübeck

Zwischen
Hagen Löhr Partyservice GmbH aus Lübeck

– nachfolgend Unternehmen genannt –

und
Herrn/Frau Albertine Jakobs aus Leipzig

– nachfolgend Handelsvertreter genannt –

§ 1 Rechtliche Stellung des Handelsvertreters

Der Handelsvertreter übernimmt als

Handelsvermittlervertrag zwischen Hildmar Andres und Ottomar Bierbauch Gardinen Ges. m. b. Haftung aus Fürth

Handelsvertretervertrag zwischen Hildmar Andres aus Chemnitz und Ottomar Bierbauch Gardinen Ges. m. b. Haftung aus Fürth

Zwischen
Ottomar Bierbauch Gardinen Ges. m. b. Haftung aus Fürth

– nachfolgend Unternehmen genannt –

und
Herrn/Frau Hildmar Andres aus Chemnitz

– nachfolgend Handelsvertreter genannt –

§ 1 Rechtliche Stellung des Handelsvertreters

Der Handelsv

Allgemeine Verkaufsbedingungen (AGB) für den nicht-kaufmännischen Verkehr von Ortwin Braun

Allgemeine Verkaufsbedingungen (AGB) für den nicht-kaufmännischen Verkehr Ortwin Braun
Erscheinungsdatum: 06.05.2020

§ 1 Angebot und Vertragsabschluss
Die vom Besteller unterzeichnete Bestellung ist ein bindendes Angebot. Wir können dieses Angebot innerhalb von zwei Wochen durch Zusendung einer Auftragsbestätigung annehmen oder innerhalb dieser Frist die bestellte Ware

Urteil Humbert Heitmann Zahnärzte Gesellschaft mbH – Geschäftsführer Humbert Heitmann

Kein Vorsteuerabzug bei Inanspruchnahme von Beratungsleistungen durch Unternehmensgründer Humbert Heitmann – BFH vom 12.7.1933 – Az. g 80 OF 6540/16

Der Gesellschafter Lienhardt Keller einer erst noch zu gründenden GmbH (Humbert Heitmann Zahnärzte Gesellschaft mbH) ist bei im Hinblick auf eine beabsichtigte Unternehmenstätigkeit der GmbH getätigten Anschaffungen oder Inanspr

Muster Gruendungsprotokoll der Cord Jaeger Restaurants Ges. mit beschränkter Haftung aus Wiesbaden

Musterprotokoll für die Gründung einer Mehrpersonengesellschaft mit bis zu drei Gesellschaftern

UR. Nr. 85538

Heute, den 30.04.2020, erschienen vor mir, Hagen Kreuzlinger, Notar mit dem Amtssitz in Wiesbaden,

1) Frau Idamarie Zimmermann,
2) Herr Friedl Hein,
3) Herr Irlanda Wulff,

1. Die Erschienenen errichten hiermit nach Paragraph 2 Abs. 1a GmbHG eine Gesell?schaft mit beschr&a

Letter of Intent (Absichtserklärung) zwischen Burgis Specht Getränkehandel GmbH und Albert Beyer Sanitätshäuser Gesellschaft mit beschränkter Haftung

Letter of Intent (Absichtserklärung) zwischen Burgis Specht Getränkehandel GmbH und Albert Beyer Sanitätshäuser Gesellschaft mit beschränkter Haftung

Zwischen

Burgis Specht Getränkehandel GmbH
Sitz in Gelsenkirchen
– ANBIETER –
Vertreten durch den Geschäftsführer Burgis Specht

und

der Firma Albert Beyer Sanitätshäuser Gesellschaft mit beschränkter Haftung

Gesellschaftsvertrages zur Gründung einer BGB-Gesellschaft (GbR) / GbR Vertrag / Gesellschaft bürgerlichen Rechts zwischen Heidetraud Schweizer und Bernhild Loos

Gesellschaftsvertrages zur Gründung einer BGB-Gesellschaft (GbR) / GbR Vertrag / Gesellschaft bürgerlichen Rechts

Zwischen

Frau / Herren
Heidetraud Schweizer

Wohnhaft in Hannover

und

Frau / Herren
Bernhild Loos

Wohnhaft in Aachen

wird folgender Gesellschaftsvertrag geschlossen:

§ 1 Name, Sitz und Zweck der Gesellschaft
Zum gemeinsamen Betrieb eines Tischw&a

Allgemeine Verkaufsbedingungen (AGB) für den nicht-kaufmännischen Verkehr von Hansgeorg Schnell

Allgemeine Verkaufsbedingungen (AGB) für den nicht-kaufmännischen Verkehr Hansgeorg Schnell
Erscheinungsdatum: 28.04.2020

§ 1 Angebot und Vertragsabschluss
Die vom Besteller unterzeichnete Bestellung ist ein bindendes Angebot. Wir können dieses Angebot innerhalb von zwei Wochen durch Zusendung einer Auftragsbestätigung annehmen oder innerhalb dieser Frist die bestellte

Aufhebungsvertrag Mitarbeiter Hildegard Wolff

Aufhebungsvertrag des Arbeitsverhältnisses mit Hildegard Wolff

Zwischen

Annette Henrich Tageslichtsysteme GmbH
Köln
vertreten durch die Geschäftsleitung Annette Henrich und Hubertina Stahl

– nachfolgend ‚Arbeitgeber‘ genannt –

und

Herrn/Frau

Hildegard Wolff

Wohnhaft Bielefeld

– nachfolgend ‚Arbeitnehmer‘ genannt –

wird folgender Aufhebungsvertrag geschlossen: